Erneuerung Vereinsgelände

Erneuerung Vereinsgelände

Der Vereinsparkplatz und der Kiesweg zur Hütte wurde mit Unterstützung von schwerem Gerät an einem Samstagvormittag neu hergerichtet: Mineralkies gibt eine feste Unterlage für die nächsten Jahre.

Veranstaltungen der Jugend 2014

Veranstaltungen der Jugend 2014

Im Lauf des Angeljahres 2014 fanden für die Jugend folgende Veranstaltungen statt: Wie man sieht, bietet der Verein für Jungfischer über das gesamte Anglerjahr hinweg ein hervorragendes Veranstaltungsspektrum. Besonders möchten wir an dieser Stelle auch den Vorständen und den Jugendbetreuern des Kreisfischereivereins Vilsbiburg e. V. danken. Wir blicken gerne auf die gelungenen Veranstaltungen, die wir miteinander erlebt haben, zurück. Auch für heuer werden wir die Veranstaltungen – wie oben dargestellt – wieder ähnlich durchführen. Die Termine für die Jugend werden gesondert…

Weiterlesen Weiterlesen

Besatzmaßnahmen

Besatzmaßnahmen

Auch heuer werden wieder Bachforelleneier in Brutkästen in der Isen ausgesetzt, da durch den hohen Schwebstoffanteil im Gewässer, der den Laich in den natürlichen Laichgruben vielfach erstickt, kaum Nachwuchs aufkommt. Dieses Problem haben viele Gewässer in Bayern, die eigentlich „salmonidentauglich“ wären. Durch Querverbaue und die Eintiefung der Gewässersohlen haben die laichwilligen Forellen vielfach einfach nicht die Möglichkeit, in die Quellbereiche der Gewässer aufzusteigen, wo das Wasser noch nicht durch landwirtschaftliche Einträge sedimentbelastet ist. Das Einbringen der Brutboxen mit Laich im…

Weiterlesen Weiterlesen

Gemeinsames Jugendfischen

Gemeinsames Jugendfischen

der Landshuter Fliegenfischer e.V.und dem Kreisfischereiverein Vilsbiburg Am 19.4.2014 traf sich die Jugendgruppe der Landshuter Fliegenfischer e. V. am Vereinsgrundstück zum Anfischen. Als Gäste fand sich eine Gruppe von Jugendlichen des befreundeten Kreisfischereivereins Vilsbiburg ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vereinskammeraden Zellner, wurden die Regeln für die Fischerei durch den 1. Jugendwart Hermann Königbauer bekannt gegeben. Anschließend begaben sich die Petrijünger mit mehreren fachkundigen Betreuern an ihre Angelplätze und versuchten sich an verschiedenen Angelmethoden, teilweise auch am Fliegenfischen. Bis zum…

Weiterlesen Weiterlesen

Fischwürstl

Fischwürstl

Für die Zubereitung von Fischwürstl eignen sich alle Fischarten, ob Raub-, Friedfisch, Forellen, auch Meeresfisch wenns einer übrig hat. Je mehr Fischarten es sind, desto besser der Geschmack. Mit Kartoffelsalat oder anderen Salaten schmecken sie hervorragend und ganz ohne Gräten. Kleiner Hinweis: man kann die angebräunten Fischwürstl auch „kalt“ essen, in Scheiben schneiden mit Essig und Öl, ala Wurstsalat.